• kunst-im-mittelalter-epochen-kuenstler-und-wissenswertes

    Kunst im Mittelalter: Epochen Künstler und Wissenswertes

    Im Mittelalter fand das künstlerische Schaffen hauptsächlich in Kirchen und Klöstern statt. Die Religionen standen hier explizit im Vordergrund und den Künstlern kam es seinerzeit kaum mehr in den Sinn, ihre Arbeiten anderweitig anzubieten. Darüber hinaus gab es keine weitere Käuferschicht,...

    weiterlesen
  • geschichte-und-entstehung-der-insel-mallorca

    Geschichte und Entstehung der Insel Mallorca

    Die traumhafte Baleareninsel Mallorca lockt jedes Jahr Millionen Touristen in die Ferienorte und begeistert Naturliebhaber, Aktivurlauber und Kulturfreunde gleichermaßen. Imposante Steilküsten, feine Sandstrände, einsame Buchten und facettenreiche Landschaften – Einheimische lieben ihr...

    weiterlesen
  • das-weihnachtsfest-im-mittelalter

    Das Weihnachtsfest im Mittelalter

    Das Weihnachtsfest, welches heutzutage Land auf und Land abwärts meist recht üppig gefeiert wird, kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Bereits im Jahre 354, in der Zeit der Spätantike, wurde Weihnachten erstmals am 25. Dezember in Rom zelebriert. Im vierten Jahrhundert dann, im frühen...

    weiterlesen
  • einrichtungsstile-im-wandel-der-zeit

    Einrichtungsstile im Wandel der Zeit

    Der Einrichtungsstil ändert sich ebenso wie der Kleidungstil und im Laufe von Jahrhunderten wurden viele Einrichtungsgegenstände immer wieder an neue Bedürfnisse und Wünsche angepasst. Vom Mittelalter bis heute hat sich einiges getan und die industrielle Fertigung hat die Veränderungen im...

    weiterlesen
  • der-berufszweig-hellseher-im-mittelalter-unter-der-lupe

    Der Berufszweig Hellseher im Mittelalter unter der Lupe

    Vom Mittelalter bis in die frühe Neuzeit war das Hellsehen und Wahrsagen weit verbreitet. Obwohl die kirchlichen Behörden zuerst versuchten, das Hellsehen zurückzudrängen, fand die Wahrsagerei auch unter Theologen Verteidiger und an den Fürstenhöfen gewannen die Hellseher sogar so großen...

    weiterlesen
  • genealogie-grundlegendes-wissen-zur-familienforschung

    Genealogie: Grundlegendes Wissen zur Familienforschung

    Viele Menschen wollen nicht nur wissen, wo ihre Urgroßeltern Zuhause waren, sondern noch weitere Generationen zurückverfolgen und so ihre Ahnen kennenlernen. Die Genealogie in den letzten Jahren zu einem beliebten Hobby geworden, denn mit moderner Technik lässt sich vieles ermitteln und auch die...

    weiterlesen
  • spiele-mit-mittelalterlichem-flair-fuer-mittelalterfans

    Spiele mit mittelalterlichem Flair für Mittelalterfans

    Das Mittelalter übt eine ungebrochene Faszination auf unsere moderne Gesellschaft aus und neben Mittelalterfesten boomt das düstere Zeitalter auch bei den Spielen. Mit Stronghold wird der Computer zur Schaltzentrale in einer Burg und nur wer sein Volk verteidigen kann, hält sich über Wasser....

    weiterlesen
  • buchtipp-gaerten-des-mittelalters

    Buchtipp: Gärten des Mittelalters

    Wie vieles andere auch, so haben sich auch die Gärten in der Zeit vom Mittelalter bis heute drastisch gewandelt. Die Geschichte der damaligen Gartenkunst ist heute jedoch ein überaus aufschlussreicher Teil unserer Kunst- und Kulturgeschichte und zudem äußerst interessant. Gärten erfreuten sich...

    weiterlesen
  • das-geldwesen-im-mittelalter-kredite-frueher-und-heute

    Das Geldwesen im Mittelalter - Kredite früher und heute

    Mit der Zunahme der städtischen Wirtschaften und der daraus resultierenden Ausweitung der Fernhandelsverträge kam es bereits im Mittelalter zu einem Anstieg des Kreditwesens. Sehr zum Leidwesen der Kirche, jedoch wurden Kredite nunmehr von allen Bevölkerungsschichten in Anspruch genommen. Viele...

    weiterlesen
  • wofuer-stand-der-begriff-lehnswesen-im-mittelalter

    Wofür stand der Begriff Lehnswesen im Mittelalter?

    Das Lehnswesen im mittelalterlichen Europa war die Grundlage des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Es beruhte im Wesentlichen darauf, dass der Besitzer von Gütern (Schlössern, Ländereien, Wälder) seinen Vasallen mit einem Teil dieser Güter belehnt. Der Vasall durfte daraufhin diese Güter...

    weiterlesen