Mittelalter – Shops Schmuck und Zubehör

Damit das nächste Mittelalterfest stilecht gefeiert werden kann, muss ein perfektes Outfit her. Mittelalter Kleidung und Schmuck findet man nur in wenigen ausgesuchten Ladengeschäften und dann meist nur in großen Städten. Online dagegen hat man die große Auswahl, denn die Branche boomt im Netz. In fast jedem Mittelaltershop gibt es verschiedene Kleidungsstücke für Bedienstete und Adelige. Vom Leinenhemd über Schapel bis hin zu aufwendigen bodenlangen Kleidern mit Trompetenärmeln kann man alles online bestaunen und auch in verschiedenen Größen kaufen.

Ein Unterkleid samt Überkleid und Haube für eine Magd aus dem Mittelalter lässt sich meist mit einem Klick bestellen und für den Herrn gibt es neben verschiedenen Tuniken auch Hosen und Mäntel aus verschiedenen Materialien. Grundsätzlich gilt, was auch schon im 5. Jahrhundert gegolten hat: Qualität, Verarbeitung und Verzierung bestimmen den Preis. Die einfache Bauerntracht ist daher günstiger als die Robe einer Herzogin und auch beim Schmuck kann man einige Euros investieren oder auf einfache Stücke zurückgreifen. Gold, Silber und Bronze waren auch im Mittelalter schon die Grundmaterialien für viele Schmuckstücke und wer filigrane Verzierungen mag oder echte Edelsteine verarbeitet haben will, muss dafür schon ein wenig Geld investieren. Die Auswahl ist aber riesig und für fast jeden Geldbeutel kann man online fündig werden.

Beim Zubehör ist das Angebot ebenso groß und neben Lederstulpen und Halterungen für Schwert oder Axt gibt es auch Schnallen für Gürtel und Schulter- oder Beuteltaschen. Durch die große Auswahl kann sich jeder Mittelalterfreund sein ganz persönliches Outfit zaubern und damit von der Masse der Komplettangebote anheben. Die meisten Shops lassen sich einfach mit den Begriffen Mittelalter, Shop und Mittelalter Schmuck finden und oft verweisen auch kleinere Portale auf die großen Shops der Branche. Über Blogs zum Thema mittelalterliche Kleidung gelangt man ebenfalls zu Seiten mit Angeboten und so sollte jeder bereits nach wenigen Minuten fündig werden und sich dann auf dem nächsten Mittelaltermarkt stilecht präsentieren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *