Klosterstädte im Mittelalter

Kulturelles spielte im Mittelalter im Alltag keine große Rolle und fand fast ausschließlich in den Klöstern statt. In der heutigen Zeit können sich viele Menschen nur schwer vorstellen, wie das Leben im Mittelalter wirklich war und die meisten Filme zeigen ein eher romantisches Bild dieses düsteren Zeitalters. Trotzdem sind vor allem die Klöster dieser Zeit für viele Menschen interessant, denn hier fand im Mittelalter fast die komplette Bildung statt.

Wer lehrte im Mittelalter?

Mönche und Nonnen konnten Schreiben und Lesen und sie lehrten ihren Schülern das Wissen um Land- und Gartenarbeit. Gut situierte Familien schickten ihren Nachwuchs auf eine Klosterschule und so ist es nicht verwunderlich, dass sich ganze Städte um die Klöster bildeten. Die arme Bevölkerung versprach sich davon ein besseres Leben ohne Hunger und für die reiche Bevölkerung waren die Kloster-Bibliotheken ein großer Anziehungspunkt.

Geschichtsunterricht zum Anfassen

Da man sich heute nur schwer vorstellen kann, wie das Leben im Mittelalter wirklich war, wagte man in Frankreich vor mehr als zehn Jahren ein großes Experiment, das jetzt vielleicht Nachahmer findet. In Burgund bauen die Franzosen eine Ritterburg, deren Pläne aus dem 13. Jahrhundert stammen und die Handwerker können sich nicht über mangelndes Interesse beklagen. Jährlich strömen mehr als 300.000 Besucher auf die Baustelle um mitzuerleben wie man im Mittelalter baute und lebte. Das Projekt erfreut sich großer Aufmerksamkeit und natürlich hat der Tourismus in der Region deutlich zugenommen.

Für Deutschland schwebt einigen Visionären eine ähnliche Idee vor und eine mittelalterliche Klosterstadt soll neu entstehen. Mit den Mitteln und den Gerätschaften der damaligen Zeit soll eine komplette Stadt gebaut werden und schon die auf mehrere Jahrzehnte veranschlagte Bauphase wird viele Besucher anziehen. Ein Stück lebendiges Mittelalter zum Anfassen wäre nicht nur für den Geschichtsunterricht wertvoll, denn die einfache Lebensweise der damaligen Bevölkerung findet auch bei viele Menschen der Moderne Anklang und am Ende könnte eine bewohnte Stadt entstehen, die eine völlig neue, alte Lebensweise ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.